DIE GLÜCKSRITTER. Gambler und ihre Spiele

Am 9. Jänner 2017 bekam ich einen telefonischen Hinweis von einem mir unbekannten Privatdetektiv namens Walter Höfer (NSA Bewachungs-Detektei GmbH).
Demnach kannte er den hier abgebildeten Christian M. unter einem anderen (Vor-)Namen, nämlich "Eduard". "Eduard" sei als EDV-Programmierer tätig.
Weitere Hinweise seien kostenpflichtig, ich möge darüber nachdenken. Das tat ich. Als ich um einen Kostenvoranschlag bat, blieb die Antwort aus.

Christian M.: Bitte melden Sie sich umgehend bei uns.
Wie Sie wissen, kennen wir uns aus dem Büro der Ihnen wohl bekannten Unternehmensgruppe.

Mir liegt ein Dokument vor, das Sie mir seinerzeit persönlich ausgehändigt haben.

****Hinweise in dieser Sache bitte an Threema W5BZ44RE. Dazu benötigen Sie keine Handynummer.****

Anschließend kann Ihnen ein anonymer Briefkasten zur Verfügung gestellt werden. (23.09.2020)

Kurier, 1.3.1998